Ansichten


"Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher,

das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele."

 

 

  • Obige Worte von Herrn Cartier-Bresson entsprechen vollkommen meiner Ansicht zur Fotografie: Wer mit Leidenschaft Bilder einfängt, der steckt große Teile seiner Persönlichkeit in selbige.

    Man fotografiert, was bewegt und legt somit mehr oder weniger bewusst Teile seines Charakters, seiner Gedanken und seiner Gefühle dar. Sprich: die Seele.


    Einer der schönsten Aspekte der Kunst und Schutznetz dieser Seele: Freiheit in der Interpretation.

Ausrüstung


  • Nikon D 5100

               - Tamron SP 90mm F/2.8 Di MACRO 1:1 VC USD

               - Lensbaby Composer Pro mit Sweet 35 Optik

               - Nikon AF-S DX NIKKOR 18-55mm f/3.5-5.6G VR

Zuletzt

Wer  ist                 diese Tröte ?

Ansichten             & Ausrüstung

Meinungen

Kontakt