Verwurzelt auf Jasmund, ein dem herzlich-rauen Erzgebirge verbunde- nes Inselkind vereint in beiderlei Natur - was meine eigene kleine Welt inspiriert, sicherlich beeinflusst & lenkt.

 

 

 

 

 

Meine Bewunderung gilt dem Herbst, seiner feinen Widersprüchlichkeit:
Trotz seiner Farbvielfalt trägt er seine ganz gewisse Tristesse in sich. Das imponiert mir & schleicht sich von Zeit zu Zeit in meine Bilder.

 

 

 

 


Aufgewachsen umgeben von Wald & Meer, erkannte ich bald, dass jenes, was nicht losgelassen werden kann oder mag, mit diesem "Zauberkasten Kamera" dauerhaft festhaltbar ist - eine Art Panoptikum der Seele, ganz automatisch.

 

 

 

 

 

Weitab vom zehrenden Strudel der Gegenwart flüstern die Bildgefühle & Gefühlsbilder verträumt von Ruhe, Verletzlichkeit & dem Sehnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

X.

 



X.